70 Jahre SV Gorgast / Manschnow

In diesem Jahr feiert der SV Gorgast/Manschnow sein 70 jähriges Bestehen und blickt damit seit 1948 auf eine lange Tradition als Sportverein zurück.

Ein Sportverein, wie er nur noch selten im Land zu finden ist.

So finden neben den Fußballern auch die Billardspieler, die Freizeitsportler, die Frauensportgruppe und auch Reiter eine sportliche Heimat. 

 

Am 23.06.2018 stieg dann die große Party. Lange und aufwendig geplant, mit Highlight gespickt und  mit einer langen Partynacht als krönender Abschluss. Rundum, ein Tag für Alle.

Schon früh am Morgen stellten die Junioren ihr Können unter Beweis.

Unter der Schirmherrschaft der Niederbarnimer Eisenbahn wurde der  diesjährigen NEB-Cup ausgetragen. Mannschaften aus Wriezen, Letschin, Markendorf und Bad Freienwalde waren der Einladung zum NEB-Cup gefolgt. Und es durften Mannschaften aus dem benachbarten Polen, aus Kostrzyn und Kowalow, ebenfalls herzlichst begrüßt werden. 

Neben dem Fußball gab es an diesem Tag viele weitere Attraktionen. Das NEB Maskottchen Heidi war am Glücksrad zu treffen. Hier warteten kleine und große Preise aus die Kids. Die Hüpfburg wurde nicht nur von den ganz Kleinen genutzt. Ab und an sah man auch die "Großen" beim ausgelassen Hüpfvergnügen. 

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kaffee und Kuchen wurde durch fleißige Mütter angeboten. Beim Gastwirt gab es Deftiges aus Fritteuse und vom Grill.

Der krönende Abschluss war, wie sollte es auch anders sein, die Pokalübergabe.

Dazu durften der Verein in diesem Jahr den Geschäftsführer der Niederbarnimer Eisenbahn Herrn Detlef Bröcker begrüßen. 

Herr Bröcker nutze die Gelegenheit, um dem Verein für seine Arbeit zu danken und überbrachte noch eine weitere Überraschung. Er überreichte unserem Vereinsvorsitzenden eine großzügige Spende, die für große Augen und offene Münder unter den Gästen sorgte. 

Und als sein dies noch nicht genug, trat der Amtsdirekter der Amtes Golzow, Herr Ebert, ebenfalls vor die Zuschauer und überreichte einen Gutschein eines Sportartikelfachgeschäftes.

 

Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die NEB und das Amt Golzow für die Unterstützung und das Vertrauen in die Arbeit des Vereins.

Ebenfalls bedankt sich der SV Gorgast/Manschnow bei allen Organisatoren, Helfern, Unterstützern und den Fans für den rundum gelungenen Tag.

 

 

Der Nachmittag wurde im Anschluss von den Herren genutzt, um im nicht immer ganz so ernst genommenen Turnier einen Sieger zu ermitteln. Hier standen sich die Männermannschaft des SV G/M, die alten Herren des SV G/M, die Ü-50 Mannschaft des SV G/M, das Hallenballett und 2 Mannschaften aus Polen gegenüber. Unsere C-Junioren unterstützen dabei die "Alten" und brachten etwas jugendlichen Glanz auf den Platz. Das hier der Spaß ganz klar im Vordergrund stand, war schon vor Turnierbeginn zu erkennen. Statt der Erwärmung gab es Geschichten aus vergangenen Tagen. Man munkelt sogar, dass schon vor dem anlegen der Trikots das erste Bier genossen wurde. Belegt ist dies natürlich nicht. 

Den Abend lies man dann gemeinsam bei gutem Essen und kalten Getränken, Gesang und Tanz in Schluchties Parkgaststätte ausklingen. 

Nachdem die Mitglieder und Gäste durch den Vereinsvorstand begrüßt wurden, ging es zum offiziellen Teil der Veranstaltung über. Der Verein nutzte die Gelegenheit seinen Mitgliedern, Trainern und Unterstützern zu danken.

Darüber hinaus wurden auch Ehrungen vorgenommen. So wurde an langjährige Mitglieder die Ehrenmitgliedschaft verliehen, sowie Trainer und Verantwortliche ausgezeichnet.

 

Impressionen des Tages

Viel Spaß beim Ansehen! (Bilder vergrößern durch anklicken)

Hinweis: die Rechtes der Bilder liegen beim Eigentümer, Kopieren, Vervielfältigen oder sonstiges Benutzen nur mit Zustimmung des Eigentümers